15. Lauenauer Hallenturnier 2017



Das 15. Lauenauer Hallenturnier hat auch in diesem Jahr wiederum einen großen Zuspruch bei den Bogenschützen gefunden, dies zeigen uns die Teilnehmer Zahlen von 50 Bogenschützen, die vor den Scheiben standen. Einige konnten leider wegen Krankheit oder anderen Verhinderungen nicht antreten, sonst wären es noch mehr gewesen, schade vielleicht klappt es ja bei unserm nächsten Hallenturnier in 2018 dann.

Geschossen wurde eine kleine FITA-Runde, zunächst mussten 36 Pfeile auf 30 Meter und anschließend auf der 18 Meter Entfernung abgegeben werden. In der Schützenklasse mit dem Recurvebogen ging es an der Spitze recht knapp zu, in dem 20 Starter starken Teilnehmerfeld konnte am Ende Jakob Boehme vom VFL Grasdorf mit 648 Ringen gegen die Konkurrenz durchsetzen. Auf dem Zweiten Platz mit 642 Ringen landete Alex Adler vom TV Jahn Schneverdingen, Ringleich auf dem dritten Platz konnte Ulli Stachelscheid vom NJK Hannover das Turnier abschließen, ausschlaggebend bei der Ringgleichheit waren hier die weniger erzielten 10er.

Ebenso knapp ging es in der Schützenklasse Compound zu, hier lieferten sich die Vereinskameraden Holger Rothe und Frank Janas vom SV Loccum ein spannendes Duell, welches Holger am Ende mit 700 Ringen gegenüber den 697 Ringen von Frank für sich entscheiden konnte. Aber auch in den anderen Klassen wurden hervorragende Leistungen gezeigt, die Ergebnisse können in der Ergebnisliste eingesehen werden.

Im kommenden Jahr zu unserm dann 16. Lauenauer Hallenturnier werden wir sicher den einen oder anderen Bogenschützen dann wieder sehen.









  Komplette Ergebnissliste



  Fotos gibts in unserem Fotoalbum





J. Kluczny - 19.03.2017






[zurück]