Deutscher Vize-Meister kommt aus Lauenau



Vom 10.03. - 12.03.2017 richtete das Team des ATSV Oberkotzau 1858 e.V. die diesjährige Deutsche Meisterschaft Bogen Halle aus. In der Freiheitshalle in Hof wurde ein perfektes Wettkampffeld für die Schützinnen und Schützen aus ganz Deutschland hergerichtet. Aus den Reihen der Schützengilde Lauenau machten sich 2 Schützen aus der Jugendgruppe auf den Weg ins bayerische Hof.

Am Samstag holte sich bei den Junioren Hauke Kuhlmann mit 575 Ringen von 600 Ringen die Silbermedaille und wurde damit Deutscher Vize-Meister in dieser Hallensaison. Nach einem spannenden Kampf mit dem Berliner Jannis Kramer (577 Ring) sicherte sich Kuhlmann den bisher besten Titel seiner Karriere.

Am Sonntag waren mit den Schülern A die jüngsten Teilnehmer am Start. Hier vertrat Elina Idensen einmal mehr die Lauenauer Farben und belegte nach 60 Pfeilen mit 540 Ring Rang 12.

Für beide Jugendlichen ein hervorragendes Ergebnis und ein großer Ansporn für die jetzt beginnende Freiluft-Saison.













Michael Paty - 23.04.2017






[zurück]