Ein Teil der Preise
Blick in unsere Bogenhalle

Dieses Jahr führten wir bereits unser 17. Lauenauer Hallenturnier durch, auch in diesem Jahr gab es wieder einen guten Zuspruch für unser Turnier, wie in den vergangenen Jahren konnten so gut wie alle Startplätze vergeben werden.

Das Turnier wird in einer kleinen FITA-Runde in zwei Startgruppen, einer Vormittags- und einer Nachmittagsgruppe geschossen, so galt es zu nächst auf der 30 Meter Entfernung 36 Pfeile ins Gold zu bringen , bevor dann auf die 18 Meter Distanz gewechselt wird um noch einmal 36 Pfeile zu schießen.

In der Recurve Klasse Herren ging Lars-Derek Hoffmann vom Hammer SportClub 08 mit 682 Ringen als Sieger hervor, in der Recurve Klasse Damen Christa Karthe vom TV Jahn Schneverdingen mit 617 Ringen, in der Jugendklasse mit dem Recurvebogen lag am Ende Cedric-Gene Bernauer vom SV Todenmann mit 612 Ringen vorne.

Mit dem Compoundbogen in der Herrenklasse wurde Nils Rothe vom SV Loccum mit 712 Ringen Sieger, in der Damenklasse Nicole Posnanski ebenfalls vom SV Loccum mit 685 Ringen. In der Blankbogenklasse Herren stand am Ende Holger Müller von Freie Bogenschützen Schaumburg mit 543 Ringen ganz vorne auf dem Siegertreppchen, in der Blankbogenklasse Damen siegte wie im Vorjahr Steffanie Lotzig vom SV Nienhagen mit 613 Ringen und in der Blankbogenklasse Jugend Söhnke Schwartz vom FC Pfeil Broistedt mit 451 Ringen.

In der Mannschaftswertung ging der VFL Grasdorf mit den Bogenschützern Andre‘ Herschaft, Samantha Stanton und Joachim Seelig mit 1847 Ringen als Sieger hervor.

Im kommenden Jahr zu unserm dann 18. Lauenauer Hallenturnier werden wir sicher den einen oder anderen Bogenschützen dann wieder sehen.

⇒ Ergebnisliste 17. Lauenauer Hallenturnier

⇒ Fotos vom 17. Lauenauer Hallenturnier

Menü schließen