Bei der Deutschen Meisterschaft Bogen Hallenrunde 2019 in Biberach Bayern belegten unseren beiden Starterinnen Elina Idensen und Yasmin Raber am Ende super Plätze. Nach dem ersten Durchgang lag Elina mit 279 Ringen und zwei weiteren Bogenschützinnen in der Jugendklasse auf dem hervorragen 4. Platz, im Zweiten spannenden Durchgang konnte Sie sich um 5 Ringe steigern und errang mit  583 Ringen am Ende den hervorragenden 3. Platz und bekam somit die Bronze Medaille.

Yasmin war in der weiblichen Schülerklasse A am Start und lag nach dem ersten Durchgang mit 281 Ringen und nur einem Ring Abstand zu der erst Platzierten Lisa-Marie Kühl und Deutschen Meisterin von der Sgi Müllroser auf dem zweiten Platz, am Ende reichten Ihre 551 erzielten Ringe bei nur zwei Ring Abstand auf Platz 4 zu einem Super 5. Platz.

Elina Idensen und Yasmin Raber von der SG Lauenau
Menü schließen